Jan 16

Und dann war da noch der Artikel im Funk-Telegramm, dass im Jahre 2009 der Amateurfunk 100 Jahre alt wird.
1909 begann die amerikanische Regierung Sendegenehmigungen für Amateurfunkstationen auszugeben. Die ARRL wurde hingegen „erst“ im April 1914 gegründet, die IARU 1925.
Ich bin wie der Autor Joachim, DL8HCZ mal gespannt, ob irgendwo in der Welt dieses Jubiläum gefeiert wird, ob es Sonder-DOKs oder -Stationen geben wird oder ob das alles bis 2014 verdrängt wird, damit die ARRL groß feiern kann.

Aug 16

So, die Mobilfunke ist geliefert und grob eingebaut.
Die Stromversorgung übernimmt temporär ein Bleigelakku, der sich im Reserveradbereich im Kofferraum befindet. Das Bedienteil ist in der Mittelkonsole ohne Probleme eingebaut worden.

Sobald das neue Navi eingebaut ist gehts an die Stromversorgung zur Autobatterie – warum 2 mal aufmachen, wenn man im Voraus weiss, dass noch was ansteht…..

Mal testen wie das FT-7800 im Vergleich zum TM733 funktioniert und die umliegenden Relais bearbeitet.

Aug 04

Nachdem ich jetzt länger recherchiert habe, sieht es wohl endgültig so aus, dass mein gutes (altes) TM-733 nicht in mein neues Auto rein darf.

Mittlerweile liegt mir auch eine Mail von Kenwood vor, die besagt, dass alte Geräte ohne E/CE-Kennung vom Continue reading »

Jul 31

Optimismus des Tages

Mobilfunk Kommentare deaktiviert für Optimismus des Tages

Und da war er wieder – der Optimismus des Tages: Ich baue heute meine Mobilfunke (Kenwood TM-733A/E) in unseren fahrbaren Untersatz mit 4 Reifen ein.

Erster Gedanke: EASY – vorne Mikro und Bedienteil, hinten Funke und Continue reading »