Dez 06

Und wieder wird in Deutschland diskutiert – ob sinnvoll, thematisch und „politisch korrekt“ oder nicht ist dabei nicht wirklich das Thema – es wird im einen Lager über den DARC hergezogen – im anderen Lager über die DARC-Herzieher gelästert.

Wer sich aber mal im ausländischen Umland umsieht wird vielleicht feststellen, dass fast alle europäischen Länder eine Einsteigerklasse haben bzw. planen, die es auch wirklich einfach macht den Weg zum Amateurfunk zu finden. Ich habe in den 80ern erst die alte Klasse C abgelegt und durch Technik-Nachprüfung und Morsen auf die alte Klasse B aufgestockt. Und das war wahrlich kein Zuckerschlecken für jemand der den Lötkolben am warmen Ende anfasst…. (Greetz @SIF 🙂 )

Ich bin der Meinung eine Einsteigerklasse tut dem Amateurfunk gut – wie das in Baunatal lief können wir jetzt eh nicht mehr wirklich ändern und sollten versuchen das Beste draus zu machen. Ansonsten solten Kritiker die gegebenen Mittel wie z.B. Versammlungen auch nutzen um gewünschte Veränderungen beizuführen und keine teilweise völlig sinnfreien Hetzkampagnen im Internet führen – das leider teilweise auch noch mit Riesenmailverteilern…

So – das musste mal sein – wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten – wer anderer Meinung ist, darf sie mir mailen oder eben auch behalten…

Anmerkung für die ganz Kritischen: Ich lasse mich nicht auf Maildebatten oder ähnliches ein. Meine Meinung ist mir und nicht jemand Anderem – deshalb heisst es auch „Meine Meinung“

Post drucken Post drucken Diesen Eintrag mailen Diesen Eintrag mailen

Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.